Montag, 17. Dezember 2012

Rise and Fall

Am Samstag stand der erste (Team)Wettkampf für die Wintersaison an, der Ablauf war folgender: Als Staffelerster starte ich mit den Tourenskiern 410 Hm die steile Piste hinauf, übergebe an unseren Paraglider 'Helli' Eichholzer, der die selbe Distanz negativ im Sturzflug hinter sich bringt und unseren Biker Martin Kamml abklatscht. Nachdem Martin sich über die steile oft vereiste Forststraße nach oben gequält hat schießt 'Gri' Reichenberger die Piste wieder ins Tal.
Das Wetter zeigte sich leider von der regnerischen Seite, so kommt beim Aufwärmen nicht wirklich Freude auf. Um 12 Uhr fällt der Startschuss, unter 33 Skitourenrennläufer gehe ich schnell in Führung, auf knapp halber Strecke übernimmt Kaderkollege Toni Palzer die Führung. Im flacheren Streckenverlauf kann ich noch etwas Zeit gutmachen und übergebe, mit ca 25sec. Rückstand also nach etwa 12min, an Helli. Er hat einen perfekten Flug und kann schon bald Martin ablösen. Kamml hat gepokert ohne Spikes an den Start zu gehen da der Großteil der Strecke schon schneefrei war. Vorerst verläuft alles nach Plan, doch weiter oben quält er sich durch die Schneefahrbahn und muss etwas abreissen lassen. Schlussläufer Reichenberger geht als 7er in die Abfahrt über und fährt bis auf 6 Hundertstel an den 6en Platz hin.
Auch wenns mit dem Podium nicht geklappt hat wars ne super Wettkampf! Nach der Siegerehrung heizten die Sportfreunde Stiller noch ordentlich ein, so geht ein toller Saisonauftakt zu Ende.





©Chris Ebenbichler







©Chris Ebenbichler
© Chris Ebenbichler